Downloadportal Steuler Fliesengruppe

16.09.2016, Die Steuler Fliesengruppe stellt das Digitale Raumstudio vor

Einfach und schnell - die digital unterstützte Ausstellung ist nun keine Theorie mehr. Mit dem Digitalen Raumstudio stellt die Steuler Fliesengruppe die Ausstellung von Morgen vor. Mit nur einem Klick werden Fliesen in einen der vielen Beispielräume verlegt und so nehmen Ideen in sekundenschnelle Konturen an. Verschiedene Verlegemuster, Fugenfarben und ein direkter Vergleich verschiedener Fliesen sind zusätzliche Features, die das Digitale Raumstudio bietet. Damit keine Fragen offen bleiben, ist es sogar möglich, ein Foto der eigenen Wohnung hochzuladen und darin Fliesen virtuell zu verlegen. Auf den Websites von Steuler, Grohn und Nordceram kann das Raumstudio bereits jetzt entdeckt werden, Anfang 2017 folgt Kerateam und mit der diesjährigen Cersaie steht das Digitale Raumstudio auch Händlern und Fliesenlegern zur Verfügung. Diese können es mit ihrem eigenen Logo auf ihrer eigenen Website einbauen und für die Beratung in der eigenen Ausstellung, zum Beispiel mit dem iPad oder auf einem Touchscreen nutzen. Der Bauherr bekommt so eine bessere Vorstellung, als es mit einer traditionellen Mustertafel möglich war. Ziel ist es, eine Anwendung für den Handel zu schaffen, die Herstellerübergreifend einen Großteil seines Sortiments enthält und trotz vieler Optionen für die Individualisierung nicht viel kostet.

Kontakt