Downloadportal Steuler Fliesengruppe

02.01.2018, Steuler-Fliesen, NOVELWOOD: Der (un-)vollkommene Dielenboden

Ein Dielenboden ist schön und wohnlich – keine Frage. Aber er ist auch sehr pflegeintensiv und empfindlich. Es sei denn, er ist aus Feinsteinzeug. Die „Novelwood“ von Steuler Design erinnert vom Stil her an den klassischen Eicheboden: Mit ihrer ruhigen, zurückhaltend gemaserten Oberfläche sorgt sie für wohlige Behaglichkeit. Ihre Farbstellungen „Weide“, „Erle“ und „Ulme“ reichen von Sandhell bis Nussbraun – und sind alle gleichermaßen ruhig in der Ausstrahlung. Das schlanke Format von 20 x 90 cm setzt der Gemütlichkeit einiges an Eleganz entgegen. „Wer den Charme eines Eichenparketts mag, wird die ‚Novelwood‘ lieben“, sagt Entwicklungsleiter Tomas Deinböck. Denn natürlich vereint sie die Dielenoptik mit allen Vorteilen der Keramik: Sie ist absolut robust, hygienisch, pflegeleicht sowie durch und durch nachhaltig.

Neben der Grundfliese gibt es auch Sockel (7,5 x 90 cm), Mosaik (5 x 5 cm) und Treppenfliesen (30 x 90 cm) – und damit einige Gestaltungsmöglichkeiten. Passend zum Thema Holz sind die Kanten der „Novelwood“ nicht rektifiziert, sondern gepresst – also bewusst unvollkommen. Für den vollkommenen Dielenboden.

Kontakt