Downloadportal Steuler Fliesengruppe

23.11.2017, Team Steuler investiert in Verstärkung des Vertriebs

Personelle Investition in engere Kundenbindung und mehr Marktnähe

Das Team Steuler wurde zum 01.10.2017 um drei neue Außendienstmitarbeiter verstärkt. Mit dieser personellen Investition unterstreicht das Team Steuler auch eindrucksvoll seine Ankündigung von Anfang 2017, in mehr Marktnähe und eine engere Kundenbindung zu investieren.

Seit Anfang des Jahres bündeln die Vertriebe von Steuler-Fliesen und Kerateam ihre Kräfte und bilden gemeinsam das Team Steuler. Neben den Synergien in Produktion und Produktentwicklung soll durch die neue Strukturierung auch der Vertrieb gestärkt werden. Kleinere Gebiete bzw. eine geringere Anzahl an Kunden pro Gebietsleiter ermöglichen eine deutlich bessere Betreuung der Kunden. Dazu werden auch die drei neuen Außendienstmitarbeiter tatkräftig beitragen.
 
Roland Heitmann betreut als Gebietsleiter Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Er verfügt über in eine langjährige Erfahrung in der Fliesenbranche und übernimmt die Nachfolge von Hartmuth Rothe, der im Dezember in Ruhestand geht und über 30 Jahre als Außendienstmitarbeiter für Steuler erfolgreich war.
 
Manuel Maindok heißt der neue Mann, der Nord-Württemberg, West-Bayern und Süd-Franken bereisen wird und in dieser Funktion die jeweiligen Gebietsleiter unterstützt. Maindok hat bereits Branchenerfahrung im Handel gesammelt.
 
Darüber hinaus wird sich Benjamin Oppenkowski ab sofort um NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland kümmern. Oppenkowski hat seine Wurzeln ebenfalls in der Keramik und wird deshalb eine wertvolle Unterstützung für die Gebietsleiter sein.
 
Jürgen Wörsdörfer, Geschäftsführer der Team Steuler GmbH, freut sich über die Verstärkung: „Wir sind froh, dass wir drei engagierte, erfahrene und junge Leute für unseren Vertrieb gewinnen konnten. Diese personelle Investition in die Zukunft wird sich auch für unsere Kunden positiv bemerkbar machen.“

Kontakt