27.06.2019

06 Kalkstein: Schlanke Interpretation des Natursteins für die Wand

Mit „06-Kalkstein“ betritt Grohn erstmals ganz dünnes Terrain im Bereich des Feinsteinzeugs. Für die innovative Oberflächenstruktur ist „Rocker“ verantwortlich.

Eine ganz besondere Neuheit im Portfolio von Grohn ist die „06-Kalkstein“. Denn mit dieser Serie und ihrer auf den ersten Blick recht ungewöhnlichen Bezeichnung betritt der Bremer Hersteller mit seiner 150jährigen keramischen Tradition erstmals das Terrain des Feinsteinzeugs mit einer Stärke von nur sechs Millimetern.

„Die Struktur dieses Steins wirkt wenig dominant aufgrund ihrer gleichmäßigen Oberfläche“, so der Marketingleiter. Die feinen Sedimentteile des mehr als 65 Millionen Jahre alten Gesteins vermitteln ein harmonisch wirkendes Maß: Sie sind sichtbar, jedoch ohne optische Dominanz – mit einer dezent wirkenden Farbgebung in bevorzugt hellen Nuancen.

Zur Serie 06 Kalkstein

Die Serie 06 Kalkstein im Raumstudio



31.07.2020

XXL-Fliesen in 6 mm

Stimmt es, dass große Fliesen nichts für kleine Räume sind? Dieses Gerücht hält sich seit Jahren, selbst als 25 x 33 noch ein Großformat war.

mehr
27.07.2020

Bodentrend Holzfliesen - Vorzüge
keramischer Holzoptiken

Feinsteinzeugfliesen in Holzoptik sind zeitlos schön und schaffen ein hochwertiges Wohnambiente.

mehr
08.07.2020

Keramische Fliesen – Gesunde
Raumluft und angenehmes Klima

Eine gute Raumluft beeinflusst unsere Wohngesundheit und Lebensqualität erheblich. Aus diesem Grund ist die richtige Wahl des Bodenbelages wichtig.

mehr