Downloadportal Steuler Fliesengruppe

29.05.2018, Steuler-Fliesen, Neuheit: Paperstone „Schere, Stein, Papier…“

Papier schlägt Stein?! Von wegen! Hier gibt es keinen Gewinner oder Verlierer, sondern ein ganz entschlossenes Unentschieden. Auf dem Dekor „Layer“ der Steingutserie Paperstone im Format 30x 60 cm verschmilzt eine kristallin anmutende Steinstruktur mit einem kunstvollen Arrangement aus Geometrie und Linienspiel. Das Design erinnert an einen gefalteten Papierflieger und steht als Sinnbild absoluter Leichtigkeit. ...mehr

29.05.2018, Steuler-Fliesen, Neuheit: Desk - Unvergänglich ungeschminkt.

Frei von kurzweiligen Trends und garantiert nicht der Mode unterworfen: Die Grundfliese der rektifizierten Steingutserie „Desk“ im Format 30 x 60 cm überzeugt leise in feinen, wie von Hand gezogenen Linien. Sie verkörpert eine Schnelllebigkeit überdauernde Ehrlichkeit und Eleganz. Ihr zurückhaltendes Design verleiht kleineren Räumlichkeiten eine großzügigere Flächenwirkung, ihre Optik steht in harmonischem Einklang mit der Holzboden-Serie „Nagold“. ...mehr

14.05.2018, Grohn, Nico Fuß – neuer Außendienstmitarbeiter im Gebiet Baden-Württemberg

Seit dem 01.05.2018 verstärkt Nico Fuß (27) den Außendienst der Norddeutsche Steingut AG. Als Gebietsleiter betreut er die Kunden im Raum Baden-Württemberg. Damit wechselt der gelernte Fliesen-, Platten- und Mosaikleger nach sechs Jahren als Abteilungsleiter in einem Fliesenfachhandel in das Außendienst-Team von Torsten Grinda, Vertriebsleiter Deutschland. Fuß verfügt aufgrund seiner bisherigen Tätigkeit über ein großes Praxiswissen und der Handel wird in ihm einen kompetenten Ansprechpartner von der Fliese bis zur Verlegung finden.

...mehr

09.04.2018, Grohn, Alexander Möller ist neuer Gebietsleiter für Bayern

Seit dem 16.02.2018 ist Alexander Möller neuer Gebietsleiter für die Norddeutsche Steingut AG im Verkaufsgebiet Bayern. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann, mit dem Schwerpunkt Fliesen und Natursteine, verfügt über umfangreiche Kenntnisse in der Branche. In den letzten Jahren war er in verschiedenen Positionen für Unternehmen der Fliesenindustrie tätig.

...mehr

12.03.2018, Kerateam, 2. Digitaldrucker in Betrieb genommen

Investitionen in ein marktgerechtes und zukunftsweisendes Produktportfolio

Kerateam nimmt zweiten Digitaldrucker in Betrieb

...mehr

01.03.2018, Nordceram, Robert Kürzinger übernimmt Außendienst für Bayern

Robert Kürzinger übernahm zum 01.02.2018 als Gebietsleiter für Nordceram die Betreuung der Kunden in Bayern. Der gelernte Fliesen-, Platten- und Mosaikleger verfügt mit über 20 Jahren Erfahrung in der Fliesen- und Bauchemieindustrie über umfangreiches Fachwissen. Zuletzt war er bei einem anderen namhaften Fliesenhersteller in ähnlicher Position beschäftigt.

...mehr

28.02.2018, Grohn, Interview mit Patel Design: Fliesen steuern Emotionen

Patel Design, das sind die Textildesignerin Kathrin und der Grafik Designer Mark Patel. Unter dem Begriff "kommunikative Inszenierung" widmet sich das Duo in ihrer Arbeit dem experimentellen Design, im Speziellen von Bodenbelägen. Bei der Entwicklung von neuen Kollektionen geht es ihnen darum Lösungen zu schaffen, die das Produkt neu denken, die mutig, innovativ, aber dennoch zeitlos und langlebig einsetzbar sind. Neben Muster und Material haben auch Interieur und Einsatzbereich einen wesentlichen Einfluss auf die Wirkung der Beläge. ...mehr

23.02.2018, Neuheiten 2018 Gres Steuler

bitte entnehmen Sie aus folgenden Links die jeweilige Presseinformation zu unseren Neuheiten 2018 aus unserem Feinsteinzeugsegment Gres Steuler:

 

Die THINACTIVE von Gres Steuler ist die Zukunft. Die puristischen Feinsteinzeugfliesen sind nur 6mm dünn – und dennoch stabil. Im Dekor wurde die lebendige Tiefenwirkung eines Titaneffekts angewendet.
http://www.steuler-fliesen.de/presseportal/1757

 

...mehr

05.02.2018, Grohn, Wessex: Starke Akzente im Bad

„Wessex“, so lautet der Name einer Serie aus der neuen Kollektion der Marke Easy: eine perfekt aufeinander abgestimmte Wand- und Bodenfliesenserie, mit der der Fliesenkunde geschmacklich nicht nur auf der sicheren Seite ist, sondern aufgrund der Volldekore vor allem im Bad starke Akzente setzen kann.

...mehr

29.01.2018, Team Steuler, Investitionen in Technologie und Manpower

Team Steuler stellte in 2017 die Weichen für weiteres Wachstum

Kerateam und Steuler-Fliesen, beide führende deutsche Hersteller keramischer Fliesen, blicken auf ereignisreiche Monate zurück. Das Jahr 2017 stand ganz im Zeichen richtungsweisender Umstrukturierungen in der Marktbearbeitung, zukunftsweisender technologischer Investitionen sowie wichtiger personeller Veränderungen: Mit Jürgen Wörsdörfer wurde der langjährige Gesamtvertriebsleiter im Herbst zum zweiten Geschäftsführer der neu formierten Team Steuler GmbH berufen.

...mehr

11.01.2018, Wechsel im Vorstand der Norddeutsche Steingut AG

Dr. Rüdiger Grau folgt auf Karl-Heinz Fabel, der in den Ruhestand tritt.

Der Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft bestellte am 18.12.2017 Dr. Rüdiger Grau in den Vorstand des Bremer Unternehmens. Der promovierte Geowissenschaftler, mit Fachgebiet keramische Werkstoffe, ist seit 2014 Geschäftsführer von Kerateam und blickt auf Erfahrungen in verschiedenen Managementpositionen in der Keramikbranche zurück. Dr. R. Grau war unter anderem Geschäftsführer bei Creaton und Vorstand der Erlus AG, bevor er 2014 zur Steuler Fliesengruppe kam. 

...mehr

04.01.2018, Widerrufliche Genehmigung zur Nutzung von Bildmaterial für Online- und Printmedien

Die Norddeutsche Steingut AG stellt Handelspartnern unentgeltlich Bildmaterial für deren Online- und Printmedien zur Verfügung und willigt in die Veröffentlichung dieser Abbildungen ein.

Das vom Lizenznehmer verwendete Bildmaterial muss während der gesamten Zeit der Veröffentlichung mit einem sichtbaren Hinweis auf die Marke der Norddeutsche Steingut AG, zu der das jeweilige Bildmaterial gehört, gekennzeichnet sein.

...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, THiNACTIVE: Die Zukunft der Fliese

Eine Fliese, ein Statement. Die „Thinactive“ ist die Zukunft. Und das in mehrfacher Hinsicht. Das 6 mm starke Feinsteinzeug ist nachhaltig, mit den modernsten Fertigungsmethoden hergestellt und sehr gut zu verarbeiten. Auch in Sachen Stil ist die Neuheit von Gres Steuler zukunftsweisend. „Die Struktur ihrer Dekorfliesen erinnert an das dezente Farbspiel einer Metallplatte, gepaart mit dem Charme einer keramischen Glasuroberfläche“, sagt Produktentwickler Alfons Duevel.

...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, REACTIVE: Manufaktur in Serie

Die „Reactive“ zeigt das immense Keramik-Know-how von Steuler-Fliesen: die Optik zugleich traditionell und modern. Die Herstellung mittels Handarbeit und Hightech. Geballte Erfahrung aus 100 Jahren. „Die Entwicklung der ‚Reactive‘ war sehr anspruchsvoll“, berichtet Produktentwickler Alfons Duevel, „wir haben ausgiebig mit der unbändigen Titaneffektglasur experimentiert und vielfältige Bilder von Hand geschüttet.“ Der Übertrag dieser Motive auf den Digitaldruck war die eigentliche Herausforderung. Die Lebendigkeit einer keramischen Glasur digital zu übersetzen – das ist gelungen. ...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, CAMEO Stein trifft Keramik – im neuen, eleganten Großformat

Stein und Keramik im spannenden Zusammenspiel. Der Look der „Cameo“ ist inspiriert von der Optik eines Schichtgesteins. Farbstellungen und Oberfläche sind eher natürlich und dezent. Die Grundfliese ist mit einer angesagten Beton-, Estrichoptik versehen. Es gibt sie in kühlen und warmen Varianten – in „Beige“, „Sand“, „Grau“ und „Zement“. Das Dekor „Parilla“ bildet dazu einen starken grafischen Kontrast. Das locker schraffierte Muster wirkt dabei nicht einfach wie aufgedruckt, sondern zeigt höchste keramische Qualität – und kann auch in der Fläche eingesetzt werden.

...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, MAUERBLUME: Blumig, cool, shabby und schick

Diesen Namen bitte wörtlich nehmen. Die „Mauerblume“ ist kein Mauerblümchen. Sie ist überhaupt nicht unscheinbar. Sie vereint, ganz im Wortsinn, Mauer und Blume – und zwar auf eine äußerst hippe Art. „Wir greifen klassische florale Keramikmotive auf und interpretieren sie sehr modern. Stichwort: shabby-schick“, sagt Entwicklungsleiter Tomas Deinböck. Und in der Tat: Die Oberfläche erinnert an eine Mauer, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und unter dem abblätternden Putz hier und da den Blick freigibt auf Fragmente eines darunterliegenden ornamentalen Blumenmusters. ...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, CARDIFF: Ein dezenter Blickfang

Eine ganz klare Sache. Die „Cardiff“ von Gres Steuler überzeugt mit schnörkelloser Optik und geradliniger Farbauswahl. „Ihre gleichmäßige, dezente Struktur, die an Beton oder Cotto erinnert, ergibt eine ruhige Fläche“, sagt Jürgen Wörsdörfer, Vertriebsleiter Deutschland. Farblich stehen „Quarzgrau“, „Taupe“, „Silber“ und „Asphalt“ zur Auswahl. ...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, NOVELWOOD: Der (un)-vollkommene Dielenboden

Ein Dielenboden ist schön und wohnlich – keine Frage. Aber er ist auch sehr pflegeintensiv und empfindlich. Es sei denn, er ist aus Feinsteinzeug. Die „Novelwood“ von Steuler Design erinnert vom Stil her an den klassischen Eicheboden: Mit ihrer ruhigen, zurückhaltend gemaserten Oberfläche sorgt sie für wohlige Behaglichkeit. Ihre Farbstellungen „Weide“, „Erle“ und „Ulme“ reichen von Sandhell bis Nussbraun – und sind alle gleichermaßen ruhig in der Ausstrahlung. Das schlanke Format von 20 x 90 cm setzt der Gemütlichkeit einiges an Eleganz entgegen. ...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, CASABLANCA: Ganz großes Kino, die Kleine

„Schau mir in die Augen, Kleines!“ Die „Casablanca“ von Gres Steuler misst zwar nur 25 x 25 cm, ist optisch aber eine ganz Große. Sie zeigt einen Mix klassischer, aber modern interpretierter marokkanischer Zementfliesen-Motive. „In erster Linie ist die ‚Casablanca‘ eine Dekor-Serie“, sagt Marketingleiter Stefan Grimmeisen, „aber sie ist so schön und verbreitet so viel Flair, dass man sie absolut auch als Hauptdarstellerin einsetzen kann.“ Dabei gelingt der Feinsteinzeug-Serie Erstaunliches: Sie ist bunt, ohne farbig zu sein. ...mehr

02.01.2018, Steuler-Fliesen, STEINWERK: Ein perfekter Neuzugang für die „Stone Collection“

Ein neues Mitglied für die „Stone Collection“: Die „Steinwerk“ setzt Sandstein perfekt in Feinsteinzeug um – optisch wie haptisch. Die Farben sind sanft, die Struktur ist ruhig und kommt besonders in dem Steuler-Format von 75 x 75 cm toll zur Geltung. „Dieses Maß hat sich bei uns durchgesetzt“, sagt Geschäftsführer Peter Wilson, „es ist großzügig, aber nicht zu groß für normal dimensionierte Räume und noch praktisch in der Verlegung.“ Das Dekor setzt einen Kontrapunkt zur zurückhaltenden Grundfliese. ...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, BELT

Keramik mit Tiefe. Riefen, wie von Hand geritzt, und locker schraffierte Farben verleihen der BELT eine spannende Oberfläche mit starkem Charakter. Durch ihren handwerklichen Look strahlt sie viel Wärme aus. Dank der Rillenstruktur verschwinden die Fugen elegant im Gesamtbild. Für große Auftritte. Auch in kleinen Bädern.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, CABADO

Feinste Handarbeit am Beispiel gefalteter Tabakblätter stand Pate für ein Fliesendesign von Steuler. Die warmen Naturtöne erinnern an Tabak, Kaffee und Schokolade. Damit entführt CABADO in
eine Welt karibischer Spa-Emotionen und verbindet so manchen Urlaubstraum mit der alltäglichen Realität.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, BETON

Ist Beton gleichbedeutend mit grauer Tristesse? Längst nicht mehr! Das Material ist aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken – und erobert nun auch die Inneneinrichtung. Die „Beton“ von gres|steuler zeigt den ganzen puristischen Charme ihres Vorbilds. Die großflächigen Fliesen überzeugen nicht nur im Wohnbereich, sondern auch in Cafés, Hotels oder Shops – mit feiner Struktur und minimalistischem Design.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, CAMPUS

Campus steht für Tradition, für altehrwürdige Eliteuniversitäten. Campus steht aber auch für Zeitgeist, für topmoderne Firmensitze internationaler Unternehmen. Und die „Campus“ von Gres Steuler vereint beides. Die Grundfliese kommt in schlichtem Design: populäre Zementoptik mit Estricheffekt in neutralen Farbtönen. Das Dekor „Domo“ bietet den Gegensatz: klassische Ornamente der Keramik, modern interpretiert. Eine optimale Kombination.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, COLEMAN

Fantasie beflügelnd – die „Coleman“ bezaubert mit ihrem abstrakten Bild. Angerußtes Holz? Der grobe Strich eines Kleisterpinsels? Oder ein wolkenverhangener Himmel? Das liegt im Auge des Betrachters. Klar ist: Der Mensch und seine Handarbeit sind deutlich erkennbar. Die Optik menschlich, künstlerisch – die Produktion topmodern. Eine tolle Symbiose von Handarbeit und Hightech.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, COLOUR LIGHTS

Ein echter Lichtblick: Die COLOUR LIGHTS versprüht den Charme der Jahreszeiten. Die Frische einer Frühlingswiese. Die Wärme eines Sommertags. Die Pracht des Herbstes. Die Klarheit einer Winterlandschaft. Vier Stimmungen für ein perfektes Bad.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, COTTAGE WALL

KOLLEKTION 99

Grau in seiner ganzen Vielfalt. Die vier Grautöne der „Cottage Wall“ bringen Spannung und Leben an die Wand. Auch jede Variante für sich versprüht mit ihrem angesagten Mix aus Beton, Estrich und Stein eleganten und reduzierten Charme. Ein schöner Kontrastpunkt: das Dekor mit Ornamenten im Vintage-Stil. Fehlt zum perfekten Badezimmer nur noch der passende Boden „Cottage“ – gemeinsam mit der „Cottage Wall“ ein richtig starkes Duo.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, DORATO

STONE COLLECTION

DORATO ist einer bestimmten Art des Gesteins Gneis nachempfunden. Einer Art, die es nur in einem einzigen Tal der Lombardei gibt. Die jeweils dominierend Farbe – ein kräftiges Anthrazit, ein elegantes Grau oder ein freundliches Beige – ist von zarten, hellen Linien durchwachsen. Die Wirkung? Rau, charmant, charakterstark.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, GLAZES

Einmalig. Vielfältig. GLAZES. Puristisch und modern – inspiriert von traditioneller Kunstkeramik. Die durchscheinenden Glasurschichten bilden Oberflächen mit einzig-artigem, weichem und natürlichem Verlauf. Jede Fliese ein Unikat. Echte Keramik-Highlights, die optimal zusammenpassen. Gerade weil sie nicht genau gleich aussehen.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, GOLD TILES

Highclass und Luxus liegen immer mehr im Trend. Dabei ist das Edelmetall Gold nicht nur in Mode, Einrichtung und Dekoration ein unübersehbares Indiz des Lifestyles – es ist zugleich zeitlos und klassisch elegant.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, GRAFFITI

Street-Art für drinnen: Die GRAFFITI sprüht vor urbanem Flair. Die Grundfliese in rauer Beton-Optik. Das Dekor im Sprayer-Stil. Knallig bunt oder in dezenten Grautönen. Ebenso hip: die Akzente der brickworks in Mauer-Optik. So cool waren Badezimmer selten.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, LINCOLN

Natürlich und schön. Holzoptik mit allen Vorteilen keramischer Bodenbeläge. Die „Lincoln“ von gres|steuler zeigt drei der beliebtesten Holzarten: elegante Birke, freundliche Buche sowie kräftige Tanne. Alle drei Farbstellungen überzeugen mit einer klar erkennbaren, aber zurückgenommenen Maserung.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, LOUIS & ELLA

Endlose Weiten, die unter heißer Sonne in leuchtendem Grün erstrahlen - faszinierend, spürbar magisch und exotisch. Und die perfekte Kulisse für das höchste Landtier der Welt. LOUIS & ELLA verbreiten gute Stimmung im modernen Bad. Die lustigen Giraffen und das fröhliche Zebra begrüssen jeden Morgenmuffel im hohen Gras oder mit langgestrecktem Hals unter hellblauen Wolken.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, MARBLE

Marmor macht Eindruck, ist zeitlos schön und nach wie vor sehr beliebt. Konservativ? Kann er sein. Muss er aber nicht. Wie die „Marmor“ von Steuler Design. Diese gibt es in einer klassischen, glänzenden und einer modernen, matten Ausführung. Prunkvolle Empfangshalle oder stilvolles Designer-Apartment? Die „Marmor“ kann beides.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, MARMOR

Marmor macht Eindruck, ist zeitlos schön und nach wie vor sehr beliebt. Konservativ? Kann er sein. Muss er aber nicht. Wie die „Marmor“ von Steuler Design. Diese gibt es in einer klassischen, glänzenden und einer modernen, matten Ausführung. Und: Die Kombination macht’s. Außer dem gediegenen Boden „Marble“ lässt sich die „Marmor“ auch mit dem Holzoptik-Feinsteinzeug „Schwarzwald“ kombinieren – eine überraschend lässige Verbindung. Prunkvolle Empfangshalle oder stilvolles Designer-Apartment? Die „Marmor“ kann beides.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, MIDLAND

Dezent, elegant, zeitlos. Ob in der warmen Variante „Natur“ oder im eher kühlen Farbton „Gekalkt“, die MIDLAND hat das Zeug zum Klassiker. Sie ist optimal abgestimmt auf die gemeinsame Verlegung mit der LINCOLN. Das Feinsteinzeug im Dielenstil ist der perfekte Partner, seine Holzoptik überzeugt nicht nur als Boden, sondern auch als Dekoration für die Wand. MIDLAND und LINCOLN: Ein tolles Gesamtkonzept. Ein perfektes Duo.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, MONTAGNE

Alpenflair trifft Citystyle. Imposant wie die Eiger-Nordwand. Gemütlich wie beim Stanglwirt. Und trotzdem elegant und modern – das ist die MONTAGNE. Holz, Fell und Horn bieten alpines Wellness-Gefühl im Großformat. In Kitzbühel wie in Köln. Das ist der Gipfel.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, NETWORK

Wir alle sind in irgendeiner Form vernetzt – im Beruflichen wie im Privaten, real wie virtuell. Unser Alltag ist immer stärker digital und technisch geprägt. Parallel dazu wächst der  Wunsch, sich mit Ursprünglichem zu umgeben. NETWORK verbindet die Aspekte Natürlichkeit und „Vernetzt-Sein“ – und entspricht somit dem Zeitgeist.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, ORGANIC SENSE

Wie würde die Natur eine Wandfläche erschaffen? Mit organisch gewachsenen Strukturen und Formen. Formen, wie die Natur sie hervorbringt - Steuler interpretiert diese Formensprache neu. Elemente und Oberflächen werden variiert und mit Farben neue Nuancen geschaffen. Alles gehört zusammen und ist doch einzigartig.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, PATCHWOOD

Eine Fliese, die pure Gemütlichkeit ausstrahlt. Eine Fliese, die für natürliche Wärme sorgt. Das ist die PATCHWOOD. Sie ist eine Fliese für alle Sinne. Denn mit ihrer abgenutzten Optik lässt sie das Flair eines gemütlichen Künstlerateliers aufleben. Die langen Dielen zeigen ein breites Farbspektrum und eine deutliche, vielfältige Maserung. Alles scheinbar unvollkommen. Alles wie bei echtem Holz. Das ist Altbau-Charme vom Feinsten.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, PESINA

PESINA spiegelt die grafische Varietät von Mergelstein auf beeindruckende Art wider. Jede der 76 verschiedenen Einzelfliesen der Serie besticht mit einem einzigartigen Farbverlauf. Gemeinsam ergeben die Grau- und Anthrazittöne ein reduziertes, dennoch individuelles und vor allem sehr elegantes Gesamtbild.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, QUAAAK

Dezent im Hintergrund läßt die weiße Grundfliese in matt/glänzend viel Spielraum für den Auftritt der tierischen Hauptdarsteller. Farbenfroh illustrierte Frösche erfüllen auf drei verschiedenen Dekorfliesen die Wand mit viel Leben.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, SÄGEWERK

Holz steht für Wärme und Natürlichkeit – genau wie die „Sägewerk“ von Gres Steuler. Sie vermittelt die Behaglichkeit einer Werkstatt: Die Späne fliegen, der unverkennbare Geruch nach frisch verarbeitetem Holz liegt in der Luft. Doch die „Sägewerk“ bringt dieses Gefühl wohl dosiert. Ihre Optik ist ruhig und reduziert. Eine gelungene Mischung aus Idylle und Moderne.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, SCHWARZWALD

Der Schwarzwald ist bekannt für sein ländliches Idyll. Die SCHWARZWALD von gres|steuler ist viel mehr. Sie verbindet das Rustikale des Waldes mit zeitgemäßem Wohngefühl. Das breite Farbspektrum bietet alle Möglichkeiten – von natürlich-gemütlich bis glänzend-schick. Idylle auf moderne Art.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, SILK

Machen Sie Ihr Bad zum Märchenwald. Natürlich, geheimnisvoll, bezaubernd. Mit ihrer organischen Struktur und der seidigen Oberfläche schafft die SILK Illusionen: Der Badbesuch wird zum Waldspaziergang.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, SKETCH

Klassisch oder modern? Warum nicht beides! Die SKETCH zeigt alles, was eine glasierte Wandfliese am besten kann. Alles, was Steingut unverwechselbar macht: glänzende Oberflächen, brillante Farben, lebhafte Formen, eine handwerkliche Glasur. Das Ganze kombiniert mit modernen, leichten, frischen Farben sowie einem außergewöhnlichen Dekor. Ein moderner Klassiker.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, SLATE

Die SLATE ist ein echtes Universalgenie. Sie zeigt das beliebte Schiefergestein in Perfektion – und ergänzt damit optimal die STONE COLLECTION. Dank ihrem sanften, eher neutralen Schiefergrau passt sie in jeden Raum. Die variantenreiche, natürliche Struktur zaubert ein spannendes Gesamtbild. Raffinierte Dekors komplettieren die elegante Erscheinung der SLATE: kleine Quadrate oder Sechsecke mit neun verschiedenen feinen Grafiken. Eine Farbe, unendliche Varianten.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, TEARDROP

Wasser. Element des Lebens und natürliche Kraft. Ursprünglich, belebend, ausgleichend - für Genuss, Energie und persönliches Wohlbefinden. Wie ein Perlenmeer aus Wassertropfen.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, TERRE

So haben Sie Terrakotta noch nie erlebt. Die TERRE zeigt ein riesiges Spektrum. Vom klassischen warmen Erdrot bis zum modernen Asphaltgrau. Von Finca-Feeling bis Studio-Style. Ein wie von Hand aufgetragener, luftiger Schleier sorgt für einen modernen Estrich-Effekt. So entstehen vielfältige Motive, die ein belebtes Gesamtbild ergeben. Eine außergewöhnliche Fliese – nicht nur für Terrakotta-Liebhaber.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, THINSATION

Sensationell dünn! Ein echtes Leichtgewicht und dennoch absolut stabil. Die „Thinsation“ von Gres Steuler ist Modernität pur – technisch wie optisch. Mit nur 6 mm Stärke ist sie leicht und deshalb einfach zu verlegen. Ihre Oberfläche ist puristisch, das Farbspektrum angenehm neutral. Für den außergewöhnlichen Steuler-Akzent sorgt das Dekor „Zoom“: Es zeigt stark vergrößerte Strukturen aus der Natur, zum Beispiel von der Haut eines Elefanten. Die pure Natürlichkeit – als perfekter Kontrast zur puren Modernität.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, TWISTER

Linien - grafische Gestaltungselemente. Eindrucksvolle Geflechte und Verläufe, die Spielraum für Interpretationen geben, den Betrachter ins Bild hineinführen sowie für Tiefe und Dynamik sorgen. Lebendige Farben verstärken dieses stilvoll inszenierte Ambiente voller Energie, Anmut und Eleganz.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, URBAN CULTURE

Die URBAN CULTURE lässt sich in einem Wort beschreiben: Großstadtschick. Es lohnt sich aber auch, ihr mehrere Worte zu widmen. Das Großstadtleben ist vielfältig, modern und stilprägend – und genau diese Kultur steckt in der URBAN CULTURE. Sie transportiert das Flair pulsierender Metropolen. Für einen Hauch von London, New York oder Paris.

...mehr

01.01.2018, Steuler-Fliesen, URBAN WALL

Ein Traumpaar: Die Feinsteinzeugserie „Urban Culture“ erhält in der „Urban Wall“ ihren perfekten Partner für die Wand. Edle, reduzierte Betonoptik mit einem gewissen Shabby-Look. Und das in drei Dimensionen: Die Dekorfliesen ziert ein tiefes, wellenförmiges Relief. Das so entstehende Licht- und Schatten-Spiel bringt Schwung in die coole Beton-Eleganz.

...mehr

01.01.2018, Über die NordCeram GmbH

Die NordCeram GmbH ist eine 100%ige Tochter der Norddeutschen Steingut AG, einer der führenden Anbieter von keramischen Wand- und Bodenfliesen. 

Das Fliesenwerk von NordCeram wurde im Jahr 2002 in Bremerhaven in Betrieb genommen und zeichnet sich durch die präzise Verarbeitung von Feinsteinzeug aus. Innovative Technologien und hohe Qualitätsstandards machen das Werk zu einem der fortschrittlichsten Produktionszentren in Europa.

Weitere Informationen auf http://www.nordceram.de

...mehr

01.01.2018, Über die Norddeutsche Steingut AG

Die Norddeutsche Steingut AG mit ihrer Marke Grohn ist einer der führenden Anbieter von keramischen Wand- und Bodenfliesen. Mit technischem Know-how und Design-Kompetenz hat sich das Unternehmen im Laufe des 150-jährigen Firmenbestehens sowohl national wie auch international seine Märkte erobert. Seit Beginn der Firmengeschichte hat sich das Unternehmen immer wieder durch Flexibilität, technische Entwicklung und fundierte Marktkenntnisse den Veränderungen am Point-of-Sale erfolgreich angepasst.

 

...mehr

01.01.2018, Über die Kerateam Fliesenproduktions und -vertriebs GmbH & Co. KG

Bereits seit der Gründung 1995 verfolgt Kerateam das Ziel, Fliesen „Made in Germany“ herzustellen, die durch höchste Qualität und attraktive Preise überzeugen.

...mehr

01.01.2018, Widerrufliche Genehmigung zur Nutzung von Bildmaterial für Online- und Printmedien

Die Kerateam Fliesenproduktions und -vertriebs GmbH & Co. KG stellt Handelspartnern unentgeltlich Bildmaterial für deren Online- und Printmedien zur Verfügung und willigt in die Veröffentlichung dieser Abbildungen ein.

Das vom Lizenznehmer verwendete Bildmaterial muss während der gesamten Zeit der Veröffentlichung mit einem sichtbaren Hinweis auf die Marke der Kerateam Fliesenproduktions und -vertriebs GmbH & Co. KG, zu der das jeweilige Bildmaterial gehört, gekennzeichnet sein.

...mehr

01.01.2018, Widerrufliche Genehmigung zur Nutzung von Bildmaterial für Online- und Printmedien

Die Steuler-Fliesen GmbH stellt Handelspartnern unentgeltlich Bildmaterial für deren Online- und Printmedien zur Verfügung und willigt in die Veröffentlichung dieser Abbildungen ein.

Das vom Lizenznehmer verwendete Bildmaterial muss während der gesamten Zeit der Veröffentlichung mit einem sichtbaren Hinweis auf die Marke der Steuler-Fliesen GmbH, zu der das jeweilige Bildmaterial gehört, gekennzeichnet sein.

...mehr

01.01.2018, Über die Steuler-Fliesen GmbH

Steuler-Fliesen ist ein Unternehmen mit Tradition. Seit 1917 werden unter dem Namen Steuler am Standort Mühlacker keramische Produkte hergestellt. Was sich bis heute nicht geändert hat: Der hervorragende Ruf. Aufgrund des über Jahrzehnte gewachsenen Know-hows in der Fliesenproduktion haben wir Maßstäbe gesetzt und immer wieder neue Fertigungstechniken entwickelt. Ein Bogenschlag zwischen Tradition und Moderne. Das logische Ergebnis: Die Steuler-Fliesen GmbH ist eines der innovativsten Fliesenwerke weltweit – und das seit über 100 Jahren.

...mehr

06.12.2017, Grohn, Inhouse Neuheiten-Präsentation von Grohn ein voller Erfolg

Positives Kundenfeedback auf die Innovationen für 2018

Über 450 Kunden von 150 Firmen besuchten Anfang November Grohn in Bremen. In der Ausstellung präsentierte die zur Steuler-Gruppe gehörende Marke zwei Wochen lang ihre Kollektionen für das nächste Jahr.

Die auch als Werksbesuche bekannten Präsentationen von Grohn gehören zur guten Tradition des seit 150 Jahren bestehenden Unternehmens. Der Event hat sich bei vielen Kunden als fester Veranstaltungstermin im Kalender etabliert.

...mehr

23.11.2017, Team Steuler investiert in Verstärkung des Vertriebs

Personelle Investition in engere Kundenbindung und mehr Marktnähe

Das Team Steuler wurde zum 01.10.2017 um drei neue Außendienstmitarbeiter verstärkt. Mit dieser personellen Investition unterstreicht das Team Steuler auch eindrucksvoll seine Ankündigung von Anfang 2017, in mehr Marktnähe und eine engere Kundenbindung zu investieren.

...mehr

08.11.2017, Team Steuler: Jürgen Wörsdörfer wird zweiter Geschäftsführer

Leiter des Gesamtvertriebs unterstützt seit Oktober Geschäftsführer Peter Wilson

Anfang Oktober wurde Jürgen Wörsdörfer zum zweiten Geschäftsführer der Team Steuler GmbH berufen. Er steht damit dem bisher alleinigen Geschäftsführer Peter Wilson zur Seite. Die noch relativ junge Vertriebsgesellschaft der Marken Steuler Design und Kerateam wird somit, kurz vor ihrem ersten Geburtstag, wieder von der in der Steuler-Gruppe üblichen Doppelspitze geführt.

...mehr

02.11.2017, Grohn, Shabby: Mit dem Flair von Rockabilly, Pettycoat oder Marilyn Monroe

Eine Wandfliese dessen Dekor Mut zum Außergewöhnlichen beweist: Die Serie Shabby spielt mit der besonderen Atmosphäre eines American Diner aus den 1950er- oder 1960er-Jahren. Aus dem Rahmen fällt nicht nur die an Emaille erinnernde Oberfläche, ins Auge springen vor allem die auffällig gestalteten Dekore. Die extravaganten Designs und die teilglasierten Bereiche erzeugen einen schillernden Look, der auf den ersten Blick die lebendige Aura von Rockabilly, Pettycoat oder Marilyn Monroe verbreitet. ...mehr

09.10.2017, Steuler Fliesengruppe auf der CERSAIE 2017

„Herausragende Bedeutung für unser internationales Geschäft“ Die Steuler Fliesengruppe präsentierte auf der Cersaie dem internationalen Messepublikum die Neuheiten ihrer Marken Steuler Fliesen, Nordceram und Kerateam. Das führende deutsche Unternehmen mit einer Jahreskapazität von 16 Millionen Quadratmetern traf mit seinen neuen Kollektionen den Nerv der Fachbesucher. In diesem Jahr waren auf dem Stand in Halle 25 auf dem Messegelände in Bologna die Produkte der Marke Grohn nicht mit dabei. ...mehr

25.09.2017, Nordceram, Klint: Einfach, klar und flexibel

Es sind in der Regel die Farbakzente und miteinander harmonierenden oder auch kontrastierenden Materialkombinationen, die die Stimmung eines Raumes ausmachen und somit seine Wirkung beeinflussen. Damit Möbel, Bilder und Accessoires perfekt in Szene gesetzt werden können, bedarf es einer Umgebung, die zum einen die Hochwertigkeit des Interieurs unterstützt, dabei aber nicht die führende Rolle übernimmt und in den Vordergrund tritt. Mit Klint erweitert Nordceram sein Portfolio um eine Kollektion, die zu einer abgerundeten Inszenierung des Wohnumfeldes beiträgt.

...mehr

25.09.2017, Nordceram, Tecno Docks: Robust und langlebig

Ein Beispiel für eine neuartige Verschmelzung unterschiedlicher Materialien ist die Serie Tecno Docks aus dem Sortiment des Bremerhavener Feinsteinzeug-Produzenten Nordceram. Mit dieser neuen Kollektion verbindet der Hersteller die materialtypischen Merkmale von Zement, Beton und natürlichem Gestein wie Kalkstein.

...mehr

25.09.2017, Grohn, Torstein: Feinsteinzeug für drinnen und draußen

Der Garten steht immer mehr im Fokus und Hausbesitzer investieren beträchtliche Summen in die individuelle und anspruchsvolle Gestaltung ihres privaten Refugiums. Demzufolge gewinnen Terrassen, Loggien, Balkone und Wintergärten immer mehr an Bedeutung in ihrer Rolle als Verbindungsflächen von drinnen nach draußen. Viele Hausbauer und Renovierer wünschen sich für die Bodengestaltung ihres „verlängerten Wohnzimmers“ einen Belag, der zu dem im Inneren passt oder im Idealfall aus dem gleichen Material besteht. ...mehr

25.09.2017, Grohn, Rarität: Inspiriert vom Industrie-Charme

Nach den erfolgreichen Grohner Serien Original und Unikat ist Rarität nun bereits die dritte gelungene Umsetzung aus der Reihe der so genannten „authentischen“ Fliesen. Während der Boden einer alten Kirche die Inspiration zur Unikat lieferte, war für Rarität ein Speicher der Hanse die Vorlage. Und in der Tat drängt sich beim ersten Betrachten der Eindruck auf, als wären bereits seit Jahrzehnten viele Besucher über diesen Boden gelaufen – und hätten somit ihre Spuren auf dessen Oberfläche hinterlassen.

...mehr

25.09.2017, Grohn, Oxy: Elegante Klarheit, dezente Strukturen

Nicht mehr genutzte Geschäftsgebäude in City-Lagen sowie verlassene Industriekomplexe an Stadträndern stehen heute oftmals unter dem Schutz der Denkmalbehörden. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts zumeist mit handwerklich aufwändigen Backsteinfassaden errichtet, bieten diese Gebäude heute mit ihren großzügigen Grundrissen und beeindruckend hohen Decken die idealen Voraussetzungen zur Errichtung exklusiver Wohnungen, großzügiger Ladenlokale oder weiträumiger Büroflächen.

...mehr

25.09.2017, Grohn, Lake: Eine neue Art von Holz

Auf den ersten Blick wirkt die Serie Lake aus der neuen Kollektion der Marke Grohn wie verwittertes, ausdrucksstarkes Holz, das aufgrund seiner Struktur und Härte an die Oberflächenbeschaffenheit von Stein erinnert. Die Kreativen in Bremen übertrugen den in der Natur sich über Jahrmillionen vollzogenen Prozess der Versteinerung von Holzstrukturen auf die Keramik. Das Ergebnis: eine Veränderung der Materialität, sozusagen eine „neue Art von Holz“, auch ohne die ansonsten dominierenden, typischen Brauntöne.

...mehr

22.09.2017, Grohn, Interview mit Prof. Mansfeld: Architektur muss flexibel sein

Im Dreiklang von Innenraumgestaltung, Architektur und Stadtentwicklung ist die Bremer Architektin und Diplom-Ingenieurin Ulrike Mansfeld vielfältig aktiv. Seit 2005 lehrt die Professorin an der Hochschule Bremen „Entwerfen, Darstellung und Gestaltung“. Aus ihrer Sicht sollte Architektur den Menschen Raum für Geborgenheit, Aktivität und Begegnung geben, und bestenfalls individuellen Bedürfnissen gerecht werden, Identifikation und Interpretation zulassen. Das erfordere stets, in größeren Dimensionen zu denken als es die Aufgaben nahelegen und auch das Unerwartete mit einzubeziehen.

...mehr

21.09.2017, Grohn, Mit „Stromness“ bietet Grohn ein neues Format für den Außenbereich

Der Bereich „rund ums Haus“ hat in jüngster Zeit eine enorme Aufwertung erfahren. „Ferien daheim“, das „sich Zurückziehen“ in die eigene Ruhezone unter freiem Himmel, aber auch gesellige Grillparties im eigenen Garten haben stark an Bedeutung gewonnen. Von diesem Trend profitieren die zahlreichen Hersteller von Outdoor-Bodenbelägen. Neben Materialien wie Natur- und Betonstein, Holz und WPC-Dielen gewinnen in diesem hart umkämpften Segment keramische Beläge mehr und mehr an Terrain.

...mehr

20.09.2017, Kerateam, Gaia: Erdige Grau- und Beigetöne

In der griechischen Mythologie personifizierte Gaia die Göttin der Erde. Ihr Name steht für eine neue Serie aus der aktuellen Kollektion von Kerateam. Der Fliesenhersteller aus dem sächsischen Leisnig wählte für seine Produktneuheit mit dem Namen „Gaia“ erdige Grau- und Beigetöne, wie sie in der Natur beispielweise auch beim Juramarmor vorherrschen. Die kräftig akzentuierten Farbabstufungen erinnern an die Strukturen von Mineralien, Steinen und Erden. ...mehr

20.09.2017, Kerateam, Tales: Bewegung im Raum

Eine Neuheit aus dem aktuellen Portfolio des sächsischen Fliesenherstellers Kerateam ist die Serie „Tales“, die das Unternehmen der Steuler Gruppe sowohl in matter wie glänzender Variante anbietet. Bei der Bezeichnung dieser Fliesenneuheit entschieden sich die Produktmanager in Leisnig für die englische Übersetzung des Begriffes „Geschichte“, „Märchen“ oder „Fabel“. Perfekt aufeinander abgestimmte Glasuren in Wischoptik erzeugen Tiefe und Bewegung im Raum und ermöglichen somit eine Vielzahl an inspirierenden Gestaltungen. ...mehr

20.09.2017, Kerateam, Medley: Authentizität fernab des Mainstreams

Auf den ersten Blick empfiehlt sich „Medley“ – eine neue Fliesenserie von Kerateam – als trendiger Wandbelag für abgefahrene Lofts, szenige Restaurants oder angesagte Ladenlokale. Mit ihrem schlanken Rechteckformat in den Abmessungen 20x50 cm eignet sich diese Patchwork-Serie gleichermaßen für eine unkonventionelle Gestaltung von Küchen, Dielen oder Bädern im Bereich des privaten Wohnens. ...mehr

20.09.2017, Kerateam, Kanon: Der Charme des Südens

Ätherische, Öle, Kräuter, Milch und Honig: das sind die Ingredienzien feiner, handgemachter Seifen. Der von ihnen ausströmende Duft von Lavendel ruft die Erinnerung an den letzten Urlaub zurück. Mit viel Liebe zum Detail werden in Südfrankreich von Hand gemachte Seifen angeboten, die Touristen gern als Erinnerung an unvergessliche Wochen unter südlicher Sonne mit nach Hause nehmen. Mit „Kanon“ bringt Kerateam nun mediterranen Charme in deutsche Bäder. Mit den Farben Sandbeige und Zementgrau trifft der Fliesenhersteller aus Sachsen die Vorlieben einer breiten Käuferschicht. ...mehr

19.09.2017, Kerateam, Neolith: Klassische Eleganz für moderne Klarheit

Die Serie „Neolith“ aus der neuen Kollektion von Kerateam beeindruckt zum einen durch ihren spannenden Kontrast der hellen Grundfliese mit ihrem dunkleren Gegenpart. Es ist aber vor allem die Oberflächenstruktur, die „Neolith“ ein prägnantes Aussehen verleiht – inspiriert vom natürlichen Vorbild Travertin. Dieser beim Verbraucher beliebte Naturstein stand bei der Entwicklung der Fliesenneuheit aus dem Portfolio des sächsischen Herstellers Pate. Bei „Neolith“ richtet sich der Blick auf das Wesentliche. ...mehr

27.03.2017, Grohn, Field: Arbeit und Handwerk neu in Szene gesetzt

Ob Altbauwohnung in der Stadt oder modernes Haus im Grünen: Lebendig und individuell wird Wohnen erst, wenn es Raum für Entwicklung lässt. Bei dem Design der Serie Field wurde sich deshalb am Thema Arbeit, dem bewusst Unfertigen orientiert. Das Resultat ist eine Feinsteinzeugfliese, die mit ihrer unregelmäßigen und variantenreichen Oberfläche an die Struktur von aufgetragenem Putz erinnert. ...mehr

27.03.2017, Grohn, Original: Jede Fliese ein Kunstwerk

Ein authentisches Kunstwerk verbindet die Geschichte mit der Gegenwart, es ist also archaisch und modern zugleich. Mit der Feinsteinzeugfliese Original haben wir diesen Gedanken aufgegriffen. Die Serie vereint die warme Ausstrahlung von italienischen Schiefertonen mit Elementen von Beton und Naturstein und schafft so eine zeitgemäße Interpretation klassischer Cotto-Böden. ...mehr

27.03.2017, Grohn, Talk: Harmonisches Zusammenspiel von Stein, Cotto und Beton

Eine lebhaft bewegte Oberfläche als Bühne für eine scheinbar zufällige Begegnung von unterschiedlichen Materialien und Strukturen: Die Feinsteinzeugfliese Talk wird geprägt durch ihren ausdrucksstarken Mix von Stein, Cotto und rohem Beton. Unterstützt wird die variantenreiche Grafik durch markante Details wie Kratzspuren oder Wasserflecken. Im Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Elemente entsteht ein vielschichtiges Bodendesign mit vielfältigen Druckbildern, das sich mit seinen deutlichen Spuren der Benutzung in unterschiedlichste Raumsituationen einfügt.

...mehr

27.03.2017, Grohn, Lilu: Natur trifft Geometrie

Wie sich Natur und Geometrie in Einklang bringen lassen? Die Serie Lilu greift mit ihrer gedeckt mattgrauen Oberfläche die Optik von Naturstein und Beton auf und ist gleichzeitig durch die fein abgestuften Strukturverläufe von Basalt-Vulkangestein inspiriert. Veredelt wird das Feinsteinzeug durch fünf individuell gestaltete Dekorfliesen mit nuanciert eingearbeiteten Geometrien; bewegte Grafiken in Art-Decó-Anmutung wechseln dabei mit dreidimensional anmutenden Formenmustern, die Vorbilder aus der Kunst interpretieren: Assoziative Bezüge bestehen zum Beispiel zu Arbeiten von M. C. ...mehr

07.02.2017, Nordceram, Uphill: Zuhause in unterschiedlichen Lebenswelten.

Wie eine Feinsteinzeugfliese dazu beitragen kann, Raum zu schaffen und Individualität zur Geltung zu bringen? Die Uphill von Nordceram setzt dazu auf eine ruhige, aber kraftvoll gestaltete Oberflächenstruktur von Beton und Stein. Akzentuiert wird das Bild durch leichte Kratzer sowie durch Dekorfliesen mit zurückhaltend eingearbeiteten geometrischen Formen und Strukturen. Eingebettet in fünf verschiedene Farbtöne von hellgrau und grau über beige und kupfer bis hin zu graphit eröffnen sich große Spielräume bei der Gestaltung. ...mehr

25.01.2017, Kerateam, Die Neuheiten 2017 – ALTAI & VARI

Die Neuheiten von KERATEAM bieten zum einen ein natürliches Spiel zwischen Licht und Schatten sowie zum anderen einen „gelebten“ Charakter in handwerklicher Optik. Die Rektifizierung der beiden Serien sorgt dabei für eine noch hochwertigere Optik. Die Serie VARI zeigt ein zartes Blütengeflecht mit sanft diffuser Anmutung während sich die Serie ALTAI im Used-Look mit dreidimensional wirkendem Ornament präsentiert. Erhältlich sind alle Neuheiten ab dem 01.01.2017.

...mehr

18.01.2017, Nordceram, Tecno Score: Eine Fliese mit reichlich Patina.

Die Serie Tecno Score wurde durch das Thema der Evolution inspiriert. Entstanden ist eine Feinsteinzeugfliese, die auf die Anmutung von metamorphem Schichtgestein mit überlagernden Beton-Elementen setzt. ...mehr

30.09.2016, Nordceram, Geschäftsführung bei der NordCeram GmbH erweitert

Dr. Albrecht Kumpmann (56) ist seit dem 1. September 2016, neben Karl-Heinz Fabel und Stefan Zeidler, dritter Geschäftsführer der NordCeram GmbH. Nach seinem Geologie-Studium war Kumpmann wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Fraunhofer Institut und kam im Juli 1993 zur Norddeutsche Steingut AG in Bremen, wo er die Abteilungen Labor und Produktentwicklung leitete. Im Januar 2007 rückte er auf die Position des Betriebsleiters der Bremer Traditionsfabrik, um ein Jahr später die Werksleitung bei NordCeram zu übernehmen. ...mehr

26.09.2016, Nordceram, Estate: Eine Feinsteinzeugfliese, die sich an Beton orientiert.

Mit der Nordceram Estate steht dem Planer eine Fliese zur Verfügung, die mit ihrer Oberflächenstruktur von Beton oder Zement die Ästhetik verlassener Industriehallen oder Fabriklofts aufgreift und neu interpretiert. Ein besonderes Detail sind die vielfältig eingearbeiteten Motive, deren Stil an Herrenhäuser alter Zeiten erinnert: Das Spektrum reicht von ruhigen Steinstrukturen, tiefen Kratzern bis hin zu zufällig beigemischten Motivfliesen dezenten Ornamenten. Nordceram nennt diese Mischung der Motive Random Mix. ...mehr

16.09.2016, Die Steuler Fliesengruppe stellt das Digitale Raumstudio vor

Einfach und schnell - die digital unterstützte Ausstellung ist nun keine Theorie mehr. Mit dem Digitalen Raumstudio stellt die Steuler Fliesengruppe die Ausstellung von Morgen vor. Mit nur einem Klick werden Fliesen in einen der vielen Beispielräume verlegt und so nehmen Ideen in sekundenschnelle Konturen an. Verschiedene Verlegemuster, Fugenfarben und ein direkter Vergleich verschiedener Fliesen sind zusätzliche Features, die das Digitale Raumstudio bietet. ...mehr

12.09.2016, Grohn, Interview mit Prof. Rahe: Fliesen inszenieren Räume

In über 25 Jahren hat der Bremer Designer Professor Detlef Rahe schon fast alles gestaltet - von der Fliese über Tischporzellan bis hin Atemschutzmasken für Feuerwehrleute oder Groß-Recyclinganlagen für Metallverarbeiter. Elementar ist für ihn die Fantasie – die Kraft, sich Neues vorzustellen und weiterzuentwickeln. Experimentieren, ausprobieren, neugierig sein - ist ihm wichtig, weil Fantasie sich aus dem Erlebten speist. Das Erfinden, Gestalten und Kreieren in ergebnisoffenen Prozessen bekommt so gerade im digitalen Zeitalter eine neue Qualität. ...mehr

21.07.2016, Steuler-Fliesen, Kerateam, Geballte Vertriebspower für mehr Kundennähe in Deutschland

Vom 1. Januar 2017 an bündeln die Vertriebe von Steuler-Fliesen und Kerateam in Deutschland ihre Kräfte und bilden gemeinsam das Team Steuler. Durch die neue Strukturierung ist der Vertrieb noch näher an seinen Kunden und kann dadurch den Markt deutlich intensiver bearbeiten. Gesamtvertriebsleiter des Team Steuler wird Jürgen Wörsdörfer, bisher Vertriebsleiter Deutschland bei Steuler-Fliesen. Der Fliesenmarkt entwickelt sich äußerst dynamisch – dem tragen Steuler-Fliesen und Kerateam Rechnung. ...mehr

21.04.2016, Grohn, Boutique: Traditionelle Ornamente

Der Entwicklung zum Bodenkonzept Boutique ging eine intensive Recherche zu den Themen Patchwork- und Vintageteppichen voraus. Das Ergebnis: Das Interesse an Teppichen, speziell Orientteppichen, nimmt zu. Man entdeckt wieder das Ursprüngliche für sich, das Echte, das Zeitlose sowie das Nachhaltige und begeistert sich wieder für individuelles. Die traditionellen, jahrhundertalten Muster lassen sich praktisch epochenunabhängig in alle Einrichtungsstile einfügen. Seit unzähligen Generationen verbinden wir also diese Art von Dessinierung kulturübergreifend mit Wärme und Wohlfühlen. ...mehr

20.04.2016, Kerateam, Relaunch der neuen Homepage für Kerateam

Die Kerateam Homepage zeigt sich seit heute in neuem Gewand. Die moderne Gestaltung der Webseite wurde in Hinsicht auf Benutzerfreundlichkeit und Aktualität erarbeitet und optimiert. Die wichtige mobile-Anpassung als auch die Darstellung größerer Bilder standen dabei im Vordergrund. Besucher der Seite werden durch regelmäßige Newsbeiträge informiert, die auf der Startseite und eigenem News-Bereich platziert sind. Über die Suchfunktion oben rechts auf der Seite können die Nutzer komfortabel nach Fliesen in verschiedenen Formaten, nach Farben oder kombinierten Varianten suchen. ...mehr

07.04.2016, Nordceram, Tecno Stone

Tecno Stone – der Name verspricht Modernität. Ein Versprechen, das NordCeram einlöst. Dabei ist die Inspiration der Serie etwas Uraltes: Gneis, ein Schichtgestein, das tief im Erdinneren entsteht. Die Fliesen in Anthrazit, Grau oder Beige werden von den für Gneis typischen zarten, hellen Linien durchzogen. Diese verlaufen unregelmäßig und immer leicht unterschiedlich, sodass das Dekor variiert. Jede der Fliesen ist für sich allein charakterstark und eigen. Trotzdem wirken sie in der Gesamtheit harmonisch und ruhig. ...mehr

01.03.2016, Grohn, Kansas: Wie die Natur

Eine Terrasse mit Outdoor-Platten ist der gelungene Mix zwischen drinnen und draußen. Der Favorit bei der Gestaltung ist ein authentisch aussehender Natur-Look. Mit den vielen verschiedenen Motive der Serie Kansas kann die Terrasse natürlich und abwechslungsreich gestaltet werden. Die Verlegung der 60 x 60 cm großen Platte ist einfach und die Oberfläche ist auch im Winter und bei Regen nicht rutschig.

...mehr

03.02.2016, Grohn, Vogue - edler Allrounder für die Wand

Die GROHN nimmt das Wandfliesen-Format 30 x 90 cm mit der Serie Vogue auf. Besonderheit dieser Serie sind die kalibrierten Kanten, was auch an der Wand eine sehr schmale Fuge zulässt. Variantenreich ist diese Serie mit diversen Bordüren und Mosaiken kombinierbar. Besonders modern erscheint die Fliese, verlegt man sie mit der Endlosbordüre aus der Serie Collect, die aus den Feinsteinzeugfliesen der gleichnamigen Serie geschnitten sind und sogleich eine passende Bodenfliese liefern. ...mehr

11.01.2016, Grohn, Neuer Vertriebsleiter bei der Norddeutsche Steingut AG für die Marke Grohn

Torsten Grinda übernimmt Vertriebsleitung für Deutschland Seit 1. Januar 2016 verantwortet Torsten Grinda die Vertriebsleitung Deutschland für die Marke Grohn. Grinda begann 1991 seine Tätigkeit für die keramischen Fliesenindustrie und ist seit 2012 bei Grohn Gebietsleiter im Außendienst gewesen. Mit Torsten Grinda habe man diese Stelle mit jemanden besetzt, der durch sein fachliches Wissen, Marktkenntnisse wie auch seine Persönlichkeit, die Arbeit des im vergangenen Jahr unerwartet verstorbenen Peter Wentzek erfolgreich weiterführen wird, heißt es aus Bremen.

...mehr

11.01.2016, Grohn, Christian Blanke übernimmt Außendienst

Neuer Gebietsleiter Grohn für Deutschland Nord/Ost Christian Blanke übernahm zum 01. Januar 2016 das Verkaufsgebiet von Torsten Grinda als Außendienst. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann war nach seiner Ausbildung Ende der 90er bereits als Juniorverkäufer bei der Norddeutsche Steingut AG im Außendienst und hat sich in dieser Zeit fundiertes Fachwissen angeeignet. In den vergangenen 15 Jahren sammelte Blanke in verschiedenen Unternehmen der Fliesen- und Bauchemieindustrie weitere, umfangreiche Erfahrungen im Markt.

...mehr

22.12.2015, Kerateam, Ein Abschiedsgruss

Ende Januar 2016 beende ich meine Tätigkeit als kaufmännische Geschäftsführerin von Kerateam, welche ich 20 Jahre ausgeübt habe. Anschließend bleibe ich beratend tätig, um meinen Nachfolger, Herrn Thomas Pfalzgraf, in die Aufgaben einzuarbeiten. Für mich endet damit die aktive Zeit in der Fliesenbranche, die mir sehr viel Freude bereitet und die Chance geboten hat, das Werk Kerateam mit voranzubringen und erfolgreich zu gestalten. ...mehr

15.09.2015, Nordceram, Residential: Feinsteinzeug wie Holz

Residential sieht aus wie eine Holzdiele, ist aber eine Fliese aus Feinsteinzeug. Das Design der neuen Serie von NordCeram folgt dem Prinzip „weniger ist mehr“. Die Struktur von natürlichem Eichenholz strahlt klassische Schlichtheit und rustikale Gemütlichkeit aus; das zeitlose Dielenformat unterstreicht diesen Eindruck. Insgesamt ist Residential so facettenreich wie die Natur: Keine Fliese gleicht der anderen. Trotzdem entsteht beim Verlegen ein harmonisches Gesamtbild, das den Räumen Ruhe verleiht. ...mehr

10.08.2015, Kerateam, Tag der Architekten bei Kerateam

Zum ersten Mal besuchte eine Gruppe von Architekten das Werk Kerateam. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit NordCeram und unter fachlicher Beratung durch die Baudatenbank Heinze vorbereitet und durchgeführt. Das Ziel der Veranstaltung, die Sortimente aus den Werken NordCeram und Kerateam unter dem Label „made in Germany“ zu platzieren, konnte erreicht werden. Das Interesse der Architekten an den Produkten war sehr groß, was eine rege Diskussion und Nachfrage nach technischen Details erkennen ließ. ...mehr

02.07.2015, Nordceram, Andre Schaffer erhält Prokura

Andre Schaffer (41) wurde im Mai zum Prokuristen für die Marken NordCeram ernannt. Schaffer war von Beginn an maßgeblich am Aufbau des Vertriebs von NordCeram beteiligt und ist seit 2008 für das Exportgeschäft der Marken Grohn und NordCeram verantwortlich, welches, bei steigender Tendenz, 20 % des Gesamtumsatz ausmacht. Neben den wichtigen Märkten der Niederlande, Frankreich, Österreich, Polen und der Schweiz liegt der Schwerpunkt derzeit auf dem Ausbau der Marktanteile in Skandinaven.

...mehr

18.06.2015, Grohn, Peter Wentzek verstorben

Prokurist der Norddeutsche Steingut AG unerwartet verstorben Peter Wentzek ist am 9. Juni 2015 plötzlich und unerwartet im Alter von 57 Jahren verstorben. Nach seiner Zeit als Vertriebsleiter für den niederländischen Fliesenhersteller Sphinx war Peter Wentzek zuerst Regionalleiter für Westdeutschland bei der Norddeutsche Steingut AG und seit 2007 als Prokurist und Vertriebsleiter für Gesamtdeutschland verantwortlich. Für die Mitarbeiter der Norddeutsche Steingut AG sowie der Steuler Fliesengruppe kam sein Tod überraschend. ...mehr

12.12.2014, Nordceram, One

Beton muss nicht immer kühl wirken. Der Charakter von One ist die eindrucksvolle Verbindung aus rohem Material und natürlichen Farben. Diese Kombination kommt im Privaten und Objektbereich voll zur Geltung.

...mehr

25.08.2014, Nordceram, Neue Produktionstechnologie bei NordCeram 8,5 Millionen Euro werden im Werk Bremerhaven investiert.

Die Norddeutsche Steingut AG wird bis Anfang 2015 am Standort Bremerhaven eine neue Produktionsanlage zum Pressen und Dekorieren großformatiger Feinsteinzeugfliesen installieren. Es handelt sich hierbei um eine völlig neue Produktionstechnologie. Herzstück bildet eine Bandpresse vom Typ Continua Plus der Firma Sacmi. Sie ist Teil einer umfangreichen Investition in Höhe von 8,5 Millionen Euro.

...mehr

06.02.2014, Nordceram, Gent

Vintage ist eine Spielweise, die Retrospektive mit der Gegenwart verknüpft. Sichtbeton-Optik in Used-Look lässt den Betrachter puristische Modernität spürbar fühlen. Mit Gent zieht augenblicklich urbaner Chic in jedes Wohnobjekt ein.

...mehr

02.01.2014, Nordceram, Shift

Ursprünglich für Planer und Architekten konzipiert, handelt es sich bei Shift um eine Kollektion, die sich über den Objekt-bereich hinaus bereits einen festen Platz im privaten Wohnungsbau erorbern konnte. Architekten und Hausbauer überzeugt das durchgefärbte Feinsteinzeug gleichermaßen in den warmen Farbstellungen Beige und Mokka sowie in den kühlen Tönen Grau und Schwarz.

...mehr
2018   2017   2016   2015   2014  

Kontakt